Networking im Herzen Münchens

Blog, Events

Als EventTech-Vereinigung von innovativen und jungen Unternehmen mischt ZEUS die Meetingindustrie neu auf und das nicht nur im Netz. Die einzelnen kreativen Köpfe von ZEUS bieten nicht nur jeweils eine moderne Lösung für die Organisation der Branche, vielmehr setzt sich die Vereinigung für den Kontakt und den Interessensaustausch miteinander ein. Was sind also die aktuellen Trends in der MICE-Kultur? Welche Herausforderungen wurden gemeistert und wo stehen die modernen Technologieunternehmen in der Zukunft? Das alles beantwortet der Zusammenschluss regelmäßig auf seinen Networking Events in ganz Deutschland und gibt darüber hinaus Einblicke in die Highlights der vergangenen und aktuellen Zeit. Dieses Mal ging es für die Founder von ZEUS, Eventmobi und Spacebase, nach München, wo sie in die Alte Hopfenpost im Herzen Münchens eingeladen haben.

Inmitten von architektonischem Charme der Vergangenheit und dem neumodernen Stil bietet Satellite Office’s Location klassische und zeitlose Räumlichkeiten an, dessen Türen diesen Abend für das ZEUS München Networking Event für alle innovativen Meeting- und Event Planner, sowie Entrepreneuren und kreativen Individualisten offenstanden. Das denkmalgeschützte Gebäude bietet ein zeitgemäßes Business Center der Superlative, welches mit Bürosuiten mit Holzterrassen, eleganten Meetingräumen, entspannten Coworking-Lounges mit modernstem Interieur alles bereithält, was das Meeting-Herz begehrt.

Bei französischen Köstlichkeiten, gutem Wein und natürlich bayrischem Bier wurde eine entspannte Afterwork-Atmosphäre in einer Premium Location Münchens geschaffen, die nur zum Networken einlädt. Mit seinen regelmäßigen Events schafft ZEUS eine Plattform für alle Köpfe der MICE-Industrie und fördert den intensiven und individuellen Austausch von neuen Ideen, Konzepten und Visionen.

Fabian_Vogl_2018-11-22_Spacebase_0042Fabian_Vogl_2018-11-22_Spacebase_0009

Die Eventbranche im digitalen Wandel

Doch wo genau stehen wir in der Meetingindustrie? Inmitten im digitalen Wandel, dem Zeitalter innovativer Technologien und in ständiger Transformation. Das wissen auch Thorben Grosser und Patrick Henrici und haben uns an dem Abend Impulse über Künstliche Intelligenz (KI) geliefert – die „Zukunftsmusik“ der Eventbranche. Als Spezialisten auf ihrem Gebiet kennen sie Entwicklungen der letzten Jahre und haben nicht nur Basic Facts, Wirkungsweisen und virale Paradebeispiele auf den Tisch gelegt, sondern auch ihre eigenen Erfahrungen mit KI in ihrem Unternehmensalltag thematisiert. Das Ergebnis: Eine tolle Diskussion aller Gäste, Lachen und großes Staunen, denn in Zeiten von Internet, Chatbots und Big Data begegnen wir alle tagtäglich KI – sei es durch Alexa, Siri und Co. Wir begegnen ihr im Privaten, aber auch im unternehmerischen Kontext. So findet sich die neue Intelligenz von Morgen daher auch in Form von Logarithmen bei der Suche von passenden Locations auf der Spacebase-Seite oder bei der Eventmanagement-Plattform von Eventmobi.

Fabian_Vogl_2018-11-22_Spacebase_0131

Wir sind also gespannt, was die Zukunft der MICE-Branche noch bereithält und wohin die Künstliche Intelligenz uns noch weiter driften wird! Das nächste und damit letzte Event für dieses Jahr steht schon vor der Tür. Wir freuen uns schon auf neue Gespräche, ein SumUp des Jahres und lecker Glühwein, um das Jahr abzurunden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s